Skip to main content

Integrated Blasting Solutions

Sprengmittel

Für jede Anwendung das richtige Produkt

Seit über 140 Jahren produzieren wir Sprengstoffe in höchster Qualität. Wir können Ihnen ein breites Portfolio an verpackten und losen Sprengstoffen anbieten.

RIOGEL TRONER

Watergel Sprengstoff

RIOGEL TRONER ist das Ergebnis der neuesten Entwicklung auf dem Gebiet der Watergel -Technologie. Er ist ein sehr starker, kapselempfindlicher Watergel- Sprengstoff mit hoher Dichte. Die Gelstruktur gibt dem Produkt eine gummiartige Konsistenz und sehr hohe Wasserbeständigkeit.

RIOGEL TRONER HE/XE

RIOGEL TRONER wird in einer Vielzahl von Kalibern produziert. Somit ist sichergestellt, dass für alle Praxisanforderungen geeignete Abmessungen existieren. RIOGEL TRONER verbindet eine hohe Zündwilligkeit mit hohem Energieinhalt. Durch seine Dichte ist er ideal für Bohrlöcher mit Wasser geeignet. Das macht ihn auch zu einem idealen Sprengstoff für die Fußladung im Bohrlochtiefsten und der Ladesäule in nassen Bohrlöchern.
Die wichtigsten Vorteile

  • wasser- und abriebfest
  • vereinigt Empfindlichkeit mit hoher Energie
  • hoher Energiegehalt
  • hohe Lagerstabilität
  • Einsparungen bei Verbrauchsmaterialien und Teilen
  • für viele Einsatzgebiete geeignet

RIOMAX

Patronierter Watergel Sprengstoff

RIOMAX ist ein von Maxam entwickelter starker kapselempfindlicher und patronierter Watergel-Sprengstoff mit hoher Energiedichte. Der Sprengstoff ist mit Hilfe von Mikroballons sensibilisiert und wurde speziell für kleine Bohrlochdurchmesser entwickelt. RIOMAX ist von fester Konsistenz und hat aufgrund seines Aluminiumanteils eine graue Farbe und wird in Wachspapier patroniert, welche in Plastikbeuteln verpackt sind. RIOMAX zeichnet sich durch einen geringen Anteil von NOx-Gasen in den Sprengstoffschwaden aus.

RIOMAX HE ist ein idealer Sprengstoff für Sprengarbeiten über- und untertage im Hartgestein sowie für Spezialeinsätze wie Unterwassersprengungen. Die Zündung von RIOMAX darf nur mit Sprengzündern mit einer Sekundär-ladung von mindestens 0,6 g PETN oder mit Sprengschnur mit vergleichbarer Zündstärke oder durch eine über die gesamte Ladungslänge geführte Sprengschnur mit einem Füllgewicht von mindestens 12 g PETN/m erfolgen. RIOMAX ist durch seinen geringen NOx-Anteil in den Schwaden für Untertage- und Tunnelsprengungen bestens geeignet.

Die wichtigsten Vorteile

  • Hochenergetisch
  • Empfindlich bis Sprengkapsel Nr. 8
  • Wasserbeständig
  • Geringer NOx-Anteil bei der Schwadenbildung
  • Als Zündverstärker exzellent geeignet

RIODIN Großkaliber

Gelatinöse Sprengstoffe - Großkaliber

Die gelatinösen Gesteinssprengstoffe sind handhabungssichere, kapselempfindliche Ammonsalpeter-Sprengstoffe, die jedoch keine aromatischen Nitroverbindungen wie DNT und/oder TNT enthalten. Sie bestehen im Wesentlichen aus Ammoniumnitrat und geliertem Sprengöl und werden grundsätzlich in patronierter Form eingesetzt. Sie zeichnen sich durch hohe Brisanz, Detonationsgeschwindigkeit und Detonationsübertragung aus.

RIODIN HE

RIODIN HE gehört zur neuesten Generation der gelatinösen Ammonsalpetersprengstoffe. Besonders die hohe Leistungsfähigkeit und benutzerfreundliche Konsistenz der Patronen charakterisieren diesen Sprengstoff. Er kann bei vielen sprengtechnischen Anwendungen, wie z. B. Gewinnungs- und Abbruchsprengungen, als auch bei Sprengungen im Tunnelbau oder bei Sondersprengungen eingesetzt werden. Auf Grund seiner hohen Energiedichte eignet er sich generell sehr gut als Fußladung, besonders in stark wasserführenden Bohrlöchern. RIODIN HE ist ab einem Patronendurchmesser von 50 mm mit einer Kunststoffumwicklung lieferbar.

RIODIN XE

RIODIN XE enthält im Vergleich zum RIODIN HE einen um 4 % höheren Sprengölanteil. Dieser ermöglicht eine höhere spezifische Energie und somit höhere Leistung (Zertrümmerungswirkung). Die Vorteile von RIODIN XE sind eine gleichmäßig sehr hohe Detonationsgeschwindigkeit im Bohrloch und eine hohe mechanische Belastbarkeit.

RIODIN Kleinkaliber

Gelatinöse Sprengstoffe - Kleinkaliber

RIODIN HE Kleinkaliberpatronen mit Durchmessern von 26-40 mm kommen im Tunnel- und Bergbau, auf übertägigen Baustellen, sowie bei speziellen Sprengungen zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch eine hohe Brisanz bei hoher Handhabungssicherheit aus.

RIODIN HE Kleinkaliber

Diese Patronen kommen im Tunnel- und Bergbau, sowie auf übertägigen Baustellen zum Einsatz. Sie sind jedoch nicht für Betriebspunkte mit Schlagwetter- und Kohlenstaubexplosionsgefahr geeignet. Die Patronen sind mit Wachspapier umwickelt. Ihre Längen sind abhängig vom Durchmesser und liegen zwischen 100 bis 500 mm. Die Initiierung hat durch Sprengzünder mit einer Sekundärladung von mindestens 0,6 g PETN oder vergleichbarer Zündstärke zu erfolgen. Bei Zündung mit Sprengschnur muss eine über die gesamte Ladesäulenlänge geführte Sprengschnur, mit einem Mindestfüllgewicht von 5 g PETN/m, verwendet werden. Der maximal zulässige hydrostatische Druck beträgt 0,3 MPa.

RIOHIT übertage

Patronierte Emulsionssprengstoffe übertage

Die Emulsionssprengstoffe gehören zur Gruppe der explosivstofffreien, wasserhaltigen Nitratsprengstoffe. Die Basis ist eine Wasser-in-Öl-Emulsion, die durch Emulgieren einer hochkonzentrierten Nitratlösung mit Mineralöl und einem Emulgator entsteht. Aufgrund des engen Kontaktes zwischen Brennstoff (Öl/Emulgator) und Sauerstoff (Nitratlösungströpfchen) ist eine Sensibilisierung durch feinstverteilte Gasbläschen, als Reaktionszentren zur Ein- und Weiterleitung einer detonativen Umsetzung erforderlich. Emulsionssprengstoffe sind sehr sicher in der Handhabung.

RIOHIT ST

RIOHIT ST besitzt keine Trockenammoniumnitrat- Anteile und ist mit Gasbläschen sensibilisiert. Durch diese hohe Sensibilität, sowie einer vergleichsweise hohen Detonationsgeschwindigkeit, ist es besonders gut als Initialladung für lose Emulsions- und Anfo- Sprengstoffe geeignet.

RIOHIT AL

RIOHIT AL besitzt durch die Zugabe von Trockenammoniumnitrat-Anteilen und Aluminiumgrieß eine höhere Leistung als RIOHIT ST. RIOHIT AL eignet sich aufgrund seiner Leistungscharakteristik sowohl für Fußladungen als auch für Oberladungen für Gesteinsarten, die eine hohe spezifische Energie benötigen.

RIOHIT XE

RIOHIT XE vereint Widerstandsfähigkeit und Stärke und ist besonders für Festgesteinssprengungen in Steinbrüchen, im Bergbau und im Baugewerbe geeignet.

RIOHIT untertage

Patronierte Emulsionssprengstoffe untertage

Der Emulsionssprengstoff RIOHIT AL kann auch Untertage im Berg- und Tunnelbau eingesetzt werden. Nicht zugelassen ist er jedoch an Betriebspunkten mit Schlagwetter oder Kohlenstaubexplosionsgefahr. Auf Grund seiner Leistungscharakteristik sind die Kaliber 32 und 36 mm für viele untertägige Anwendungen eine sinnvolle Alternative zu gelatinösen Sprengstoffen.

Die wichtigsten Vorteile

  • Keine explosiven Komponenten, höchste Handhabungssicherheit
  • Hohe Sicherheit gegen mechanische Beanspruchung
  • Absolut wasserfest
  • Physiologische Verträglichkeit
  • Wesentlich geringere toxische Bestandteile in den Schwaden als bei allen anderen Sprengstoffen
  • Hohe Detonationsgeschwindigkeit, auch in kleineren Ladungsdurchmessern bis 5.000 m/s
  • Großes Leistungsspektrum durch Zugabe von Aluminiumgrieß und/ oder trockenem Ammoniumnitrat
  • Auch in kleineren Durchmessern kapsel- und sprengschnurempfindlich

RIOXAM

ANFO-Sprengstoffe

Anfo-Sprengstoffe sind handhabungssichere Gesteinssprengstoffe. Sie bestehen im Wesentlichen aus porösen Ammoniumnitrat-Prills und gefärbtem Mineralöl. Ammoniumnitrat ist ein wichtiger Rohstoff für alle gewerblichen Sprengstoffe. Die Fähigkeit, zusammen mit verbrennlichen Anteilen, z.B. Öl, einen Sprengstoff zu bilden, wird schon lange kommerziell genutzt. Die Sprengstoffe sind aber nicht für den Einsatz in Laderäumen mit Wasser und für Betriebspunkte mit Schlagwetter- oder Kohlenstaubexplosionsgefahr zugelassen.

RIOXAM HD

RIOXAM HD wird bei sehr vielen Gesteinsarten eingesetzt, für die ein hohes Schwadenvolumen von Vorteil ist. Der Sprengstoff eignet sich besonders für „plastische“ Gesteine wie z. B. Kalkgesteine, Dolomite und Kreidemergel. RIOXAM HD Sprengstoffe können bei übertägigen und untertägigen Anwendungen eingesetzt werden. Die Verwendung ist nur in loser Form bei einem Mindestbohrlochdurchmesser von 32 mm bei voller Ausfüllung des Bohrlochquerschnitts zulässig.

RIOXAM LD

RIOXAM LD kann bei über- und untertägigen Sprengungen eingesetzt werden. Auf Grund der hohen Handhabungssicherheit ist es insbesondere zum mechanischen oder pneumatischen Laden der Bohrlöcher geeignet. RIOXAM LD zeichnet sich durch eine geringere Dichte aus. Die Verwendung ist nur in loser Form und bei einem Mindestbohrlochdurchmesser von 35 mm bei voller Ausfüllung des Bohrlochquerschnitts zulässig. Zur Zündung muss eine Verstärkungsladung oder eine beigeladene Sprengschnur mit einem Mindestfüllgewicht von 40 g Nitropenta/m eingesetzt werden. RIOXAM LD eignet sich besonders für untertägige Anwendungen und bei solchen Gesteinsarten, in denen höhere Detonationsgeschwindigkeiten vorteilhaft sind.

RIOXAM AL

RIOXAM AL wird sowohl bei über- als auch untertägigen Sprengungen eingesetzt. Die Verwendung ist nur in loser Form zulässig. Der Mindestbohrlochdurchmesser beträgt 35 mm bei voller Ausfüllung des Bohrlochquerschnittes. Rioxam AL besitzt durch den Zusatz von Aluminium, gegenüber unseren weiteren Anfo- Sprengstoffen, eine höhere spezifische Energie und Explosionswärme

RIOXAM BK

RIOXAM BK hingegen kann nur Übertage eingesetzt werden. Der Sprengstoff ist nicht für den Einsatz in Laderäumen mit Wasser, Klüften und Hohlräumen zugelassen, da es zu einer Ladungskonzentration kommen kann. Als Initialladung empfehlen wir Booster, RIOHIT LS oder unsere gelatinösen Sprengstoffe RIODIN AL/XE. Rioxam BK ist nicht zugelassen für untertägige Anwendungen.

Schwarzpulver

WANO Schwarzpulver GmbH

Die Schwarzpulverproduktion ist seit über 300 Jahren in Kunigunde am nördlichen Harzrand dokumentiert. Im südöstlichen Niedersachsen im Innerstetal fertigt die WANO Schwarzpulver GmbH seit ca. 50 Jahren Sicherheitsanzündschnüre, Feuerwerkszündschnüre und Anzündlitzen auf Schwarzpulverbasis. Die WANO ist als weltweiter Lieferant aller Arten von hochwertigem Schwarzpulver bekannt. In den letzten 25 Jahren hat sich die WANO zum alleinigen Hersteller in Deutschland entwickelt und zum größten Produzenten in Europa.

Die Umsetzung von Schwarzpulver erfolgt im Gegensatz zu den brisanten Gesteinssprengstoffen nicht detonativ, sondern in Form einer schnellen Verbrennung, wodurch die Wirkungsweise nicht zertrümmernd sondern schiebend ist. Das macht es zum idealen Sprengstoff für die Gewinnung wertvoller Gesteine wie Marmor, Schiefer und Granit, die man als möglichst große unbeschädigte Blöcke (ohne Risse) gewinnen möchte.

© 2024 MAXAM Deutschland GmbH